Stellenangebot
Wir suchen zum Ausbildungsstart 2018 einen interessierten Jugendlichen (m/w) für die Ausbildung zum Holzbearbeitungsmechaniker.

Ausbildungbeginn: 01.08.2018
Ausbildungsort: Gebrüder Noack, Sellessen
Berufschule: Bad Wildungen (Unterkunft: Internat)
Arbeitszeit: Mo.-Fr. Vollzeit mit 40 Wochenstunden
Ausbildungszeit: 3 Jahre

Anforderungen an den Bewerber/ die Bewerberin
Schulbildung: mind. Hauptschulabschluss
Zuverlässigkeit, Sorgfalt/Genauigkeit, Lernbereitschaft, Ganzheitliches Denken

Bewerbungszeitraum: ab 01.02.2018 bis 31.05.2018
Eine aussagekräftige Bewerbung (schriftlich) schicken Sie bitte an:
Gebrüder Noack
Frau Maiwald-Noack
Spremberger Str. 50
03130 Spremberg OT Sellessen

Was macht man in diesem Beruf?
Holzbearbeitungsmechaniker/innen stellen mithilfe von Maschinen und Anlagen, die sie bedienen und instand halten, Schnittholz, Hobelware, Bretter, Furnier und Spanplatten sowie andere Holzwerkstoffe her.
Sie planen und koordinieren die nötigen Arbeitsschritte, wählen die erforderlichen Werkstoffe aus und steuern, überwachen und optimieren die Fertigungsprozesse. Abschließend prüfen sie, ob ds Holz fehlerfrei bearbeitet und die betrieblichen sowie gesetzlichen Qualitätsstandards eingehalten wurden. Darüber hinaus bereiten sie die fertigen Produkte für die Lagerung oder den Versand vor.

Worauf kommt es an?
Sorgfalt ist bei Messungen sowie Qualitätskontrollen von besonderer Bedeutung. Interesse an Mathematik sollte vorhanden sein, um z.B. Materialkosten und -bedarf ermitteln zu können. Zur Anfertigung von Skizzen und Plänen sind gute Kenntnisse in Werken und Technik wichtig, v.a. beim technischen Zeichnen.

Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich noch heute!
Weitere Infos: Berufsschule Bad Wildungen

Fenster schließen
Seite drucken